Campbell’s – Suppen und mehr

28.04.2015 15:18

Campbell's DosensuppenCampbell – der Name steht für Suppen und Fertiggerichte made in the USA mit einer langen Tradition. Der Vorgänger der Campbell Soup Company wurde bereits 1869 von dem Obsthändler Joseph A. Campbell und dem Kühlgerätehersteller Abraham Anderson in den USA gegründet. 1895 wurde die erste Dose Fertig-Tomatensuppe verkauft. Die Beliebtheit der Dosensuppen stieg stetig und so wurde 1922 das Wort „Soup“ zum Unternehmensnamen hinzugefügt. Das Unternehmen hieß von da an Campbell Soup Company.

Bekannt wurde die Firma auch in der Kunstszene als Andy Warhol das charakteristische rot-weiße Logo als Anregung für seine 32 Bilder von Campbell-Suppendosen auf Leinwand nutzte. 1962 eröffnete er damit seine erste Ausstellung in der Ferus-Gallery in Los Angeles.

1973 führt Campbell das Programm „Labels for Education“ ein. Damit konnten Schulen und andere Gruppen die Etiketten von Campbell Produkten gegen Computer, Sportausrüstung, Musikinstrumente und andere Dinge eintauschen. 2006 arbeitete Campbell gemeinsam mit der American Heart Association an der Kampagne „Go Red For Women“, um Spenden zu sammeln und Leute über die Todesursache Nummer 1 von Frauen, Herzinfarkte, aufzuklären.

Vor allem ab Mitte der 90er Jahre expandierte Campbell und übernahm mehrere Unternehmen. Das Portfolio erweitert sich bis heute stetig. So übernahm Campbell 1995 beispielsweise Pace Food, einen führenden Hersteller Mexikanischer Soßen, 1996 erwarb Campbell den Marktführer für Dosensuppen in Deutschland, die Erasco Gruppe, 1997 kam Liebig hinzu, das führende Unternehmen für Suppen in Frankreich. Im gleichen Jahr wurde in den USA V8 Splash eingeführt, ein Fruchtsaftgemisch, das mit Möhrensaft hergestellt wird. Seit 1998 gehört Fortun Foods, der Marktführer von Premium gekühlten Suppen, zu Campbell.

Campbell‘s Produkte

Campbell als Unternehmen wuchs beständig über die Jahre und als Konsequenz wurde auch das Sortiment immer mehr erweitert: Nach dem Klassiker, der Tomatensuppe führte Campbell 1934 die Chicken Noodle und die Cream of Mushroom Suppen ein. Diese beiden gehören bis heute zu den Top 10 der lange haltbaren Lebensmittel, die in Supermärkten verkauft werden.

1970 kamen die Campbell‘s Chunky Suppen zum Sortiment hinzu. 1981 stellte Campbell Prego Pasta Soßen vor. Das Rezept ist das Lieblings-Familienrezept eines Kochs bei Campbell. 1983 wurden die Campbell’s Home Cookin‘ Suppen eingeführt und 2013 wurden sie in Cambell’s Homestyle Soups umbenannt. 1985  kamen Campbell’s Special Request Suppen auf den Markt. Diese wurden 1991 in Campbell’s Healthy Request umbenannt. 1990 stellt Campbell seine Condensed Cream of Broccoli Suppe vor. Dies war die erfolgreichste Suppen-Einführung seit 55 Jahren.

Auch Campbell geht mit der Zeit. Essen muss nicht nur schnell zubereitet werden können, sondern auch als Fast Food für unterwegs zur Verfügung stehen. Gegessen wird nicht mehr nur zu Hause oder im Restaurant. Nach Coffee to Go wird auch Essen unterwegs immer beliebter. So entwickelt das Unternehmen nicht nur 1998 die Campbell’s Soup To Go für die Mikrowelle, sondern 2002 auch die Campbell’s Soup at Hand – eine Suppe, die man unterwegs essen kann. Diese wird 2012 in Campbell’s Soup on the Go umbenannt.

2000 haben die Campbell’s ready-to-serve Suppen, also verzehrfertige Suppen, ihre Premiere.  Die Dosen haben erstmals auch einen Pop-Top-Deckel. Der Dosenöffner wird damit überflüssig.

Heute gehören zu den Campbell-Produkten neben den klassischen Suppen einfache Gerichte, Snacks, Soßen und Getränke. Eine große Auswahl finden Sie bei AWAFS, Ihrem Händler für amerikanische Produkte, im Geschäft in Heusenstamm oder im Online-Shop.


Kommentare

Thanks for any other informative web site. Where else may just I get that kind of information written in such an ideal way? I have a mission that I am just now operating on, and I have been on the look out for such information. ckefafkdkedg

Johnd958, 29.12.2015 09:11

Very informative article post.Really looking forward to read more. Fantastic. bbacedfddegc

Johne483, 29.12.2015 09:11
Einträge gesamt: 2

Kommentar eingeben